Veranstaltungen

 unsere Serien : 



MessajeroMessajeroMessajeroMessajeroDark CircusMessajeroMessajeroMessajero  





Montag + Sonntag = Ruhetage


Montag und Sonntag sind Ruhetage.

So + Mo   : Ruhetage
Di, Mi, Do : Küche von 17 bis 23 Uhr
Fr + Sa    : Küche von 17 bis 24 Uhr
Tel. 02161 4988719


Küche Fr+Sa bis 24h, sonst 23h


Übrigens, hier gibt’s echtes Essen: In unseren Speisen verwenden wir keine Fertigprodukte, Convenience Food, Beutelware oder Rohprodukte, die bereits Geschmacksverstärker enthalten u.s.w.
Leif stellt seine Gerichte, Beilagen, Saucen und Desserts aus echten Rohstoffen selber her. Bitte, rechnet bei uns deshalb mit natürlichen Zubereitungszeiten. Denn hier wird für Euch gekocht - nicht à la Stoppuhr zusammengepanscht.

Eine Auswahl neuer und monatlich immer wieder wechselnder Gerichte bietet unser Koch LEIF zusätzlich zum ständigen Angebot an. (Diese täglich nur solange Vorrat reicht.. Das ständige Angebot an Speisen und Getränken findet Ihr in der Navigation unter der Rubrik "Karte".):


Nichtraucherschutzgesetz


Raucherbereich



Achtung:
Ab 1. Mai 2013 gilt in NRW ein totales Rauchverbot in der Gastronomie. Hiervon ausgenommen ist nur noch der BIERGARTEN des Messajero. Wir bitten Euch hinsichtlich der Gesprächslautstärke im Außenbereich und der gesamten Umgebung eindringlich um Eure solidarische Rücksichtnahme auf unsere Anwohner, insbesondere ab 22 Uhr. Bitte verhaltet Euch problembewusst und helft uns, unsere Nachbarschaftsverhältnisse zu schonen.


BURGER-Mittwoch




Tisch-Reservierungen


Dienstags bis samstags sind wir ab 17 Uhr im Restaurant für Euch telefonisch erreichbar, unter 02161 - 4988 719, zum Beispiel für Reservierungsanfragen.
Tischreservierungen werden nur begrenzt entgegen genommen, bis zu einem gewissen Tageslimit.
Ticketreservierung ausgeschlossen: Konzerttickets sind zu den Öffnungszeiten beim Personal erhältlich. Vorverkaufspreise gelten bis zum Vorabend eines Konzerts.


Deine Feier im MESSAJERO


Wer seine Firmen-Weihnachtsfeier, den 50. Geburtstag o.ä. in unserem Club feiern möchte, der sollte sich sehr zeitig melden.
Da wir derzeit über ein halbes Jahr im Voraus Veranstaltungen und Saal-Reservierungen buchen, kann es sonst ziemlich trübe aussehen. Das betrifft insbesondere die Freitage und die Samstage in Herbst und Winter.



MESSAJERO auf Facebook


www.facebook.com/messajero


+++ Von Dienstag bis Samstag täglich ab 17 Uhr Küche, Café, Kneipe ... +++ Außerdem Veranstaltungen im Saal, wie laut Kalender siehe unten. +++

Willkommen !

1

Unsere Programmübersicht


Veranstaltungen, Live Musik, Konzert, Party, Bühne u.v.m.


sp1

Donnerstag 15 November 2018


November

springe zu: YES WE JAM Do. 15.11.18 Impro-Konzert YES WE JAM
springe zu: Plexiphones Sa. 17.11.18
Konzert
Plexiphones
springe zu: ASTRONAUT Fr. 23.11.18 Premieren-Konzert ASTRONAUT
springe zu: Smells like 90s Sa. 24.11.18 Party Smells like 90s
springe zu: TONSPUREN Fr. 30.11.18 Party TONSPUREN

Dezember

springe zu: The Wide Sa. 15.12.18 Konzert The Wide
springe zu: Ruhetage So. 23.12.18 bis einschl. 30.12.2018 Ruhetage
springe zu: Silvester 2018 » 2019 Mo. 31.12.18 All-Inclusive Party Silvester 2018 » 2019

Januar

springe zu: Ruhetage Di. 01.01.19 bis einschl. 02.01.2019 Ruhetage
springe zu: YES WE JAM Do. 17.01.19 Impro-Konzert YES WE JAM

Februar

springe zu: Go Music Fr. 15.02.19 Konzert Go Music


Veranstaltungen im Überblick:

Anzeige:

kurz

lang

Text

xx
sp1

Donnerstag 15 November 2018


Einlass 19:30 Uhr, Anfang ca. 20:15 Uhr


Impro-Konzert


YES WE JAM


... von Könnern für Kenner ...


Abendkasse 10,00 Euro

"YES WE JAM!"-Session mit

René Pütz – keyb / voc
Andy Pilger - drums
und ZWEI SPECIAL GUESTs:
Robert Schulenberg – bass, sowie einem weiteren Überraschungsgast, der diesmal erst in letzter Minute feststehen wird.
Der Mönchengladbacher Musiker René Pütz lädt wieder in MESSAJERO zur Konzertreihe „YES WE JAM!“ ein.
Vier Profimusiker, die in dieser Besetzung noch nie zusammen gespielt haben und sich teilweise noch gar nicht kennen, betreten ohne vorherige Absprache die Bühne und improvisieren ein komplettes Konzert. Man könnte es als „Blind-Date auf der Livebühne“ bezeichnen. Der Zuhörer und Zuschauer kann hier hautnah dabei sein, wenn spannende und mitreißende Musik in jeder Sekunde neu entsteht. Stilistisch sind keine Grenzen gesetzt. Von jazzy, spacig, bluesy, funky bis rockig ist alles möglich. Guter Sound, hochwertigste Darbietung und Spielfreude stehen an erster Stelle!
Ein absolutes Muss für alle Musikliebhaber und Livemusik-Fans.




sp2

Samstag 17 November 2018


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


Plexiphones


"Love Child"


AUSVERKAUFT - KEINE ABENDKASSE - KEIN EINLASS OHNE VOVERKAUFSTICKET

(photo by Myriam Topel)

Es soll Bands geben, die mehr Energie auf das Erschaffen des eigenen Mythos verwenden als auf das Ausgestalten einer charakteristischen Musik. Ganz anders läuft das bei den PLEXIPHONES. Die haben ihr Debüt 2012 augenzwinkernd „News from the Colonies” genannt und damit gleich die – zumindest halbe – Wahrheit offenbart. Wenn es in Deutschland immer auch Eigenkreationen wie Kraut- oder Deutsch-Rock gegeben hat und einzelne PLEXIPHONES-Mitglieder auch ihre Erfahrungen auf diesem weiten Feld gemacht haben, so gab es gerade in der Pop- oder Rockmusik immer auch eine starke Orientierung an der anglo-amerikanischen Szene. Dies zu verleugnen wäre albern, also kann man da beim Benennen etwaiger Leitbilder auch in die Offensive gehen. Und die sind im Falle der PLEXIPHONES nicht im von vielen geheiligten Land USA verortet, sondern in dem von den anderen als weit kultiger verehrten Output der Insulaner. Man muss da sicher nicht so weit zurückgehen und sich vergegenwärtigen, dass Nordrhein-Westfalen im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland (man denke nur an Frankfurt und den AFN) vom britischen Soldatensender BFBS geprägt wurde. „Für uns sind unsere musikalischen Roots ganz klar britisch“, bekennt Sänger Wolfgang Kemmerling und spricht damit seinen Viersener Band-Kumpels Kurt Schmidt (Bass), Michael von Hehl (Keyboards), Christoph Brandenburg (Gitarre) sowie den Mönchengladbacher Band-Mates Frank Mevissen (Percussion) und Rüdiger Tiedemann (Drums) aus dem Herzen.

Nach gefeierten Club-Konzerten in England, unter anderem im legendären „The Water Rats“, in dem schon Bob Dylan auf der Bühne stand, und Support-Shows auf großen Bühnen mit Acts wie ZZ TOP und ALPHAVILLE (photo by Maris Rietrums)

sowie Platzierungen des aktuellen Albums „Electric“ und der Hit-Single „To be wanted“ in den Deutschen Alternative Charts veröffentlichten PLEXIPHONES im November 2017 ihre Single „Love Child“.

Für das alljährliche Heimspiel im Messajero in Mönchengladbach kündigt die Band einen neuen Tonträger an, der diesen Sommer im Wide Noise Studio zusammen mit Hilton Theissen (u.a. Arkanoid, Dark Millennium) produziert wird.

Aktuelle Single: „Love Child”
Produced by Tom E Morrison & Kurt Schmidt
Copyright 2017 Big Sky Song Records / Echozone
Published by Big Sky Song Music Publishing





sp2

Freitag 23 November 2018


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Premieren-Konzert


ASTRONAUT


"Weltpremiere"


Abendkasse 8,00 Euro

Astronaut kommen aus Mönchengladbach und produzieren im lauten Kämmerlein bereits seit 6 Jahren außerirdische Ohrwürmer. Seit Anfang des Jahres hat sich die Mannschaft so verstärkt, dass jetzt auch Live-Gigs möglich sind. Am 23.11.18 gibt es die Möglichkeit, dieser Weltpremiere im Messajero beizuwohnen. Allerdings sollten Interessierte beim Ticketkauf schnell sein - durch das großflächige Verteilen von Studioaufnahmen hat sich die Band bereits viele Anhänger gesichert! Die deutschsprachigen Songs von Astronaut sind poppig und laden zum Mitsingen ein. Viele Zuhörer beklagen nach Genuss, dass die Melodien hartnäckig im Kopf verbleiben.

Einige Songs laden zum Tanzen ein, andere sind zum Mitwippen geeignet, und ruhige Balladen für die Damenwahl sind auch im Repertoire. Die Texte reichen passend dazu von gesellschaftskritischen Themen über reinen Blödsinn bis hin zu schmalzigen Liebesliedern. Astronaut sind schwer zu fassen und haben doch ihren eigenen Stil. Ein musikalisches Chamäleon aus der gemäßigten Zone, das sich auch auf einem abstrakten Gemälde tarnen könnte.





sp2

Samstag 24 November 2018


Einlass 23:00 Uhr


Party


Smells like 90s


Grunge, Rock, Alternative-Rock, Britpop, Pop-Punk ...


Abendkasse 5,00 Euro

Smells like 90s ...

Anders als normalerweise üblich hat diesmal DJ Hejo Siemes frei und wird von Kollege DJ Luca vertreten, der heute mit DJ Markus Ludwig gemeinsame 90´s-Sache machen wird.

Dabei stehen Ohrwürmer des Grunge, Rock, Alternative-Rock, Britpop und Pop-Punks sowie andere Hits der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts im Mittelpunkt der musikalischen Zeitreise, die um 23 Uhr beginnt.




sp2

Freitag 30 November 2018


Einlass 21:00 Uhr


Party


TONSPUREN


Das Partyformat im Messajero für Jung und Alt!


Abendkasse 4,00 Euro

"TONSPUREN"
Party-Serie im Messajero
von und mit Dj.rokka ("Rolle"), heute letztmals für das Jahr 2018.

Naturgemäß richten sich die meisten gastronomischen und veranstalterischen Angebote nach einer jungen Klientel, die praktisch jedes Wochenende nächtelang ausgeht. Für diejenigen, auf die dies nicht mehr so zutrifft, finden sich Angebote der Sparte "Ü...", die teilweise wiederum Züge von klischeehafter Abfertigung tragen. Wohin also, wenn man oder frau schon ein paar Lebensjahrzehnte vorzuweisen hat, sich nicht in der Musikauswahl junger Läden wieder findet, und sich bei "Ü"-Veranstaltungen über einen Kamm falscher soziologischer Mutmaßungen geschert fühlt? Wenn es vor allem um gute Musik geht und nicht um eine vorprogrammierte Abfolge von vorhersehbaren Oldies?

TONSPUREN ziehen sich durch unser ganzes Leben und haben tiefe Eindrücke in uns hinterlassen. Sie sind wie akustische Meilensteine selbst erlebter Zeitgeschichte. TONSPUREN enden aber nicht in einem bestimmten Lebensalter oder Kalenderjahr, sondern gehen immer weiter. Sie führen ebenso in die Vergangenheit, wie in die Zukunft. Sie sind die roten Fäden unserer Biographien. Und wir teilen sie nicht nur mit der eigenen Generation. Auf TONSPUREN kann man mit oder ohne "Ü" alten Pfaden folgen oder neue Wege gehen. Oder besser gesagt: Man kann sie tanzen!

Friedrich Nietzsche: Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

Victor Hugo: Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Gustav Mahler: Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

Frank Zappa: Information ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Weisheit, Weisheit ist nicht Wahrheit, Wahrheit ist nicht Schönheit, Schönheit ist nicht Liebe, Liebe ist nicht Musik, Musik ist das Beste.

Dj.rokka (Rolle, siehe Bild)) ist seit Jahren ein gefragter Party-DJ. Er hat in der Vergangenheit in vielen Gladbacher Locations (Cafe Kuba, Mezcalito, Graefen & König, Herr Rossi, Goldwasser, Brennpunkt) das Publikum zum Tanzen animiert.





sp2

Samstag 15 Dezember 2018


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


The Wide


first album >> PARAMOUNT <<


Vorverkauf 15,00 Euro, Abendkasse 17,00 Euro

Geleitet und inspiriert von einer echten Leidenschaft für ehrliche und tiefempfundene, handgemachte Musik, gründeten vier etablierte Musiker, die auf ein gemeinsames, 28jähriges Wirken in so namhaften Projekten wie Dead Guitars, 12 Drummers Drumming und vielen anderen zurückblicken können, das Bandprojekt The Wide.

Das Line-up besteht aus Pete Brough (Gesang, Akustikgitarre), Ralf Aussem (E-Gitarre – und ein großes Repertoire an erstaunlichen Klängen), Kurt Schmidt (Bass und Backing Vocals) und Hermann Eugster (Drums und Backing Vocals), die sich gemeinsam für das Schreiben, die Aufnahme und Produktion der zehn Songs ihres Albums „Paramount“ in einem lebendigen und authentischen Stil verantwortlich zeigen. Das lässt den Zuhörer nachvollziehen, was The Wide fühlten, als sie diese Songs komponierten und aufnahmen.
Ihre Musik ist authentischer, bedeutungsvoller und energiegeladener Indie-Rock-Pop, gewürzt mit der vereinzelten, ausdrucksstarken Ballade, tanzbaren Klängen und stimmungsvollen Songs. „Paramount“ fühlt sich frei und losgelöst von jeglichen Ketten an, wie eine Welle im Ozean oder eine frische Brise, die sich sofort in Deinen Gehörgang frisst und Deine Seele gefangen nimmt.

Entstanden aus dem Geist des klassischen, aufgeschlossenen Songwritings, steckt dieses Album voller Details, die es mit jedem weiteren Hören zu entdecken gilt. Bezüglich Stil und Songstruktur wird die Musik in keinster Weise eingegrenzt. Somit hätte man den Bandnamen „The Wide“ und den Albumtitel „Paramount“ nicht besser auswählen können, um dieses Kunstwerk zu beschreiben.





sp2

Sonntag 23 Dezember 2018


bis einschl. 30.12.2018


Ruhetage


... alle Jahre wieder ...


Ab 23. bis einschl. 30.12.2018 geschlossen.
Und dann öffnen wir zur Silvester-Party!

Der Stamm der MESSAJEROS zieht sich in die dichten Tannenwälder zurück, um im engsten Kreise seltsame Rituale zu feiern. So lange müssen unsere Gäste mal auf uns verzichten.

Während dieser Zeit läuft der

SILVESTER-VORVERKAUF

jedoch weiter! Wendet Euch hierzu an unsere HOTLINE unter MG - 4988 717 oder 4988 719.





sp2

Montag 31 Dezember 2018


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 20:00 Uhr


All-Inclusive Party


Silvester 2018 » 2019


... Jahreswechsel ...


Vorverkauf 66 Euro, Abendkasse 80 Euro

Silvesterparty im MESSAJERO

Achtung:
Ohne Ticket keine Einlassgarantie an der Abendkasse möglich. Daher lieber rasch eines der vergünstigten Vorverkaufs-Tickets holen!

Und wieder in ein neues Jahr, mit unserem umfangreichen Silvester-ALL-INCLUSIVE-PAKET - genau wie in den Vorjahren, zum fünfzehnten Mal in Folge seit 2004. Mit DJ Rokka, der all night long für strikt tanzbare Musik sorgt...

Der Verzehr aller Biersorten, aller Softdrinks, Sekt und Weine ist enthalten. Und: Enthalten ist ebenfalls unser reichhaltiges, vorwiegend mediterranes Silvester-Buffet - solange der Vorrat durch die lange Nacht hindurch reicht. Kein "Deckelchaos", kein Kleingeldgeklimper, keine langen Kassenopern! So können unsere Gäste sich auf´s gemeinsame Feiern konzentrieren.

Hierzu empfehlen wir Euch DRINGEND, zeitig unseren Vorverkauf zu nutzen, nicht nur wegen des günstigeren Preises, sondern auch weil der verbleibende Einlass an der Abendkasse streng limitiert sein wird. Vvk-Tickets sind während der regulären Öffnungszeiten vor Ort im MESSAJERO erhältlich - keine "Reservierungen", kein "Zurücklegen".

Bitte denkt auch daran:
Lasst bitte dicke Mäntel und Jacken zu Hause oder im Kofferraum des Autos! Wir haben keine Garderobe. Im Restaurantbereich: Keine festen "Platzkarten"! Kein "Bankett", keine "Sitzung"! Die Tische und Sitzplätze werden immer wieder freigegeben und neu besetzt.

Für alle Neulinge hier eine kurze GEBRAUCHSANWEISUNG zu unserem Angebot, um Missverständnissen vorzubeugen:

RICHTIG: Wer die ganze Silvesternacht ausgelassen feiern, Musik hören, viel tanzen und gut trinken möchte und dabei ein gutes, abwechslungsreiches und auskömmliches Party-Buffet als sehr ordentliche Grundlage in lockerer Atmosphäre zu schätzen weiß, der kommt auf seine Kosten und ist bei uns richtig. Das ist unser Konzept.

FALSCH: Wer zu Silvester mit seiner festen Runde dauerhaft an einem „eigenen Tisch“ sitzen möchte und seinen Eintrittspreis komplett am Buffet "rausschlagen" will, der ist hier falsch. Das ist NICHT unser Angebot.

Unser Silvester-All-Inclusive-Angebot eignet sich NICHT für sitzende Gesellschaften. Die vorhandenen Restaurant-Sitzplätze dienen nur zur Einnahme von Speisen vom Buffet und sind kurz darauf wieder für andere Gäste freizugeben. Eine anhaltende Dauerbelegung / Reservierung von Tischen ist ausgeschlossen!

Denn unsere Veranstaltung ist kein Bankett und kein Restaurant-Abend, sondern eine PARTY, die wesentlich auch im angeschlossenen Saal stattfindet, wo unser DJ „rokka“ bis morgens um 5 Uhr strikt tanzbare Musik auflegt. Alle Getränke erhaltet Ihr an unseren zwei Theken „all inclusive“.

Wir öffnen ab 20:00 Uhr die Türe. Um unnütze Schlangen und Staus am Check-In zu meiden, erscheint bitte im Laufe der Zeit NICHT VOR 20:00 Uhr und bis etwa 20:30 Uhr.





sp2

Dienstag 01 Januar 2019


bis einschl. 02.01.2019


Ruhetage


... alle Jahre wieder ...


am 1. und 2. Januar 2019

Ab DONNERSTAG, den 3. Januar 2019 stehen wir Euch wieder zur Verfügung wie gewohnt.

Wir wünschen allen Gästen, Freunden und Partnern ein Frohes Neues Jahr - und beginnen unser 15. Jahr
in der Sophienstraße 17.





sp2

Donnerstag 17 Januar 2019


Einlass 19:30 Uhr, Anfang ca. 20:15 Uhr


Impro-Konzert


YES WE JAM


... von Könnern für Kenner ...


Abendkasse 10,00 Euro

"YES WE JAM!"-Session mit

René Pütz – git / bass / voc
Jürgen Dahmen - keyboards
Andy Pilger - drums
und einem SPECIAL GUEST: N.N. – tba

Der Mönchengladbacher Musiker René Pütz lädt wieder in MESSAJERO zur Konzertreihe „YES WE JAM!“ ein.
Vier Profimusiker, die in dieser Besetzung noch nie zusammen gespielt haben und sich teilweise noch gar nicht kennen, betreten ohne vorherige Absprache die Bühne und improvisieren ein komplettes Konzert. Man könnte es als „Blind-Date auf der Livebühne“ bezeichnen. Der Zuhörer und Zuschauer kann hier hautnah dabei sein, wenn spannende und mitreißende Musik in jeder Sekunde neu entsteht. Stilistisch sind keine Grenzen gesetzt. Von jazzy, spacig, bluesy, funky bis rockig ist alles möglich. Guter Sound, hochwertigste Darbietung und Spielfreude stehen an erster Stelle!
Ein absolutes Muss für alle Musikliebhaber und Livemusik-Fans.




sp2

Freitag 15 Februar 2019


Einlass 20:00 Uhr, Anfang ca. 21:00 Uhr


Konzert


Go Music


Details folgen


Vorverkauf 10,00 Euro, Abendkasse 15,00 Euro

Von und mit
Martin Engelien – bass / voc
und seinen namhaften Musikergästen. Details folgen.





sp2