Montag + Sonntag = Ruhetage


Montag und Sonntag sind Ruhetage.

So + Mo   : Ruhetage
Di, Mi, Do : Küche von 17 bis 23 Uhr
Fr + Sa    : Küche von 17 bis 24 Uhr
Tel. 02161 4988719


Küche Fr+Sa bis 24h, sonst 23h


Übrigens, hier gibt’s echtes Essen: In unseren Speisen verwenden wir keine Fertigprodukte, Convenience Food, Beutelware oder Rohprodukte, die bereits Geschmacksverstärker enthalten u.s.w.
Leif stellt seine Gerichte, Beilagen, Saucen und Desserts aus echten Rohstoffen selber her. Bitte, rechnet bei uns deshalb mit natürlichen Zubereitungszeiten. Denn hier wird für Euch gekocht - nicht à la Stoppuhr zusammengepanscht.

Eine Auswahl neuer und monatlich immer wieder wechselnder Gerichte bietet unser Koch LEIF zusätzlich zum ständigen Angebot an. (Diese täglich nur solange Vorrat reicht.. Das ständige Angebot an Speisen und Getränken findet Ihr in der Navigation unter der Rubrik "Karte".):


Nichtraucherschutzgesetz


Nichtrauchergesetz
Raucherbereich







Achtung:
Ab 1. Mai 2013 gilt in NRW ein totales Rauchverbot in der Gastronomie. Hiervon ausgenommen ist nur noch der BIERGARTEN des Messajero. Wir bitten Euch hinsichtlich der Gesprächslautstärke im Außenbereich und der gesamten Umgebung eindringlich um Eure solidarische Rücksichtnahme auf unsere Anwohner, insbesondere ab 22 Uhr. Bitte verhaltet Euch problembewusst und helft uns, unsere Nachbarschaftsverhältnisse zu schonen.



BURGER-Mittwoch


lecker Burger


Tisch-Reservierungen


Dienstags bis samstags sind wir ab 17 Uhr im Restaurant für Euch telefonisch erreichbar, unter 02161 - 4988 719, zum Beispiel für Reservierungsanfragen.
Tischreservierungen werden nur begrenzt entgegen genommen, bis zu einem gewissen Tageslimit.
Ticketreservierung ausgeschlossen: Konzerttickets sind zu den Öffnungszeiten beim Personal erhältlich. Vorverkaufspreise gelten bis zum Vorabend eines Konzerts.


Deine Feier im MESSAJERO


Wer seine Firmen-Weihnachtsfeier, den 50. Geburtstag o.ä. in unserem Club feiern möchte, der sollte sich sehr zeitig melden.
Da wir derzeit über ein halbes Jahr im Voraus Veranstaltungen und Saal-Reservierungen buchen, kann es sonst ziemlich trübe aussehen. Das betrifft insbesondere die Freitage und die Samstage in Herbst und Winter.



MESSAJERO auf Facebook


www.facebook.com/messajero



Detail zu:


sp1

Freitag 31 Dezember 2021

Absage


Silvester 2021 » 2022


... Jahreswechsel ...


Bild

Und wieder in ein neues Jahr, auch diesmal OHNE unser Silvester-ALL-INCLUSIVE-PARTY-PAKET. Normalerweise gäben wir heuer unsere fast schon legendäre Silvesterparty zum achtzehnten Mal seit 2004. Doch dank Corona fällt dies wie schon im Vorjahr nochmals aus. Bleibt bitte gesund und uns treu!

Erklärung des Inhabers:



Mönchengladbach, am 10. November 2021

Liebe Gäste,

lange habe ich meine „Silvester-Entscheidung“ und den Vorverkauf aufgeschoben – denn schon lange war zu befürchten, was sich dieser Tage als weitere Entwicklung in der 4. Corona-Welle darstellt.

Unsere seit 2004 bis 2019 ununterbrochen tradierte Silvester-All-Inclusive-Party sage ich hiermit zum zweiten Mal in Folge in der Covid19-Pandemie ab.

Sorgen machten mir nicht nur mögliche neuerliche Beschränkungs- oder gar Shutdown- und daraus folgende Rückabwicklungsszenarien aus einem schon weit fortgeschrittenen Silvester-Ticketvorverkauf.
Sondern auch: Welches epidemische Szenario und welchen gesellschaftlichen „Konsens bezüglich Nonsens“ haben wir in sieben Wochen? Eine anzunehmende, deutlich verminderte Teilnehmerzahl („Shrinkdown“ statt Shutdown) aufgrund zunehmender Infektionsangst und Planungsunsicherheiten der Menschen, steht dem Konzept unserer traditionellen Silvester-All-Inclusive-Party entgegen.

Ganz allgemein hält sich das MESSAJERO - auch nach allen bisherigen „Lockerungen“ - bei der Ausschöpfung erlaubter Veranstaltungsformen freiwillig in einem bestimmten Rahmen zurück. Zwar sehe ich Wege und Möglichkeiten, (unter den Stand heute geltenden Erlaubnissen) eine Silvesterveranstaltung mit drastisch veränderten Speise-, Ausschank- und Kapazitätsangeboten zu planen. Aber dies wäre atmosphärisch nicht mehr das Selbe und ferner organisatorisch, personell und kaufmännisch an der Sinngrenze.

Ich weiß, wie sehr viele unserer Gäste sich auf eine diesjährige Fortsetzung unserer Silvestertradition gefreut haben oder zumindest noch gehofft haben. Ich bitte um Euer Verständnis, dass ich zum Ende des Jahres 2021 das MESSAJERO und seine MitarbeiterInnen und Gäste aus einer eventuellen Schadengefahr an der Sinngrenze heraus halten will.
Eine wirtschaftliche „Entschädigung“ gibt es dafür freilich nicht, aber ich betrachte dies als Investition in unsere gemeinsame Zukunft.

sp2